Cima del Lago (2632m) - SüdwestverschneidungSeite drucken
Region: Südtirol
Gebiet: Valparola
Schwierigkeit: IV+Aufstiegshöhe: 300 HmZeit: 3-4 Std.
Beschreibung / Charakter: Bilderbuchverschneidung! Im untern Teil schrofig, in der Verschneidung selbst fester Fels und konstante Schwierigkeit.
Im unteren Teil keine Haken, dann ausreichend.

12 Seillängen. IV+, unterer Teil leichter.
Anstieg: Von der Capanna Alpina in ca. 3/4 Stunden zum Rifugio Scotoni (1985m). Weiter zum Lagazuoi-See und Richtung Forcella del Lago. Am Wandfuß des Torre del Lago bis unter die Verschneidung. Einstieg links des höchsten Punkts des Geröllkegels (1 Std.)
Über Schrofen links der Verschneidung 3 Seillängen zum linken Ende eines auffallenden Daches. 40m auf ein Köpfl, durch einen Kamin auf ein Band in etwa einem Drittel der Wandhöhe. Auf diesem nach rechts in die Verschneidung und diese empor.
Abstieg / Abfahrt: Vom Gipfel nach Nordosten zu einer Abseilstelle. 1x10 und 1x20m abseilen, weiter zur Forc. del Lago und auf markiertem Weg zurück zum See (3/4 Std.)
Talort: St. Cassian
Zufahrt: Von der Valparola-Paßstrasse oberhalb von St.Cassian zur Capanna Alpina abzweigen.
Hütten / Stützpunkte: Rifugio Scotoni (1985m)
Karte: F&B WKS5
Tip von: Joachim, begangen Sept. 2002 TourID: 1023
www.bergdeppat.at